Häufige Fragen zum Hausnotruf des BRK München

Das BRK Hausnotruf-Telefon ist Ihr persönliches Notruftelefon für den Stadt- und Landkreis München. Wir haben für Sie die häufigsten Fragen zusammengestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich unter unserer Service-Telefonnummer: +49 89 2373 275.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Sie sind in einer Notlage, in der Sie sich nicht selbst helfen können. Sie lösen mit Ihrem Handsender den Notruf aus.

Ihr Ansprechpartner in der BRK-Hausnotrufzentrale meldet sich und spricht mit Ihnen über die Freisprecheinrichtung an der Basisstation. Sie schildern Ihre Notlage und die BRK-Notrufzentrale informiert je nach Dringlichkeit:

  • eine Person Ihrer Wahl, zum Beispiel Angehörige, Freunde, Nachbarn
  • Ihren Hausarzt
  • der ärztliche Bereitschaftsdienst
  • den Pflegedienst
  • den Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei
  • den BRK-Einsatzdienst (bei Volltarif)

Die Reihenfolge legen Sie in einem Hausnotruf Ablaufplan bei Ihren Antragsunterlagen fest.


Wer hilft mir im Notfall oder bei Gefahr?

Die BRK-Hausnotrufzentrale verständigt die notwendige Hilfe. Wenn nötig, rückt der BRK-Einsatzdienst aus (Leistung ist nur im Volltarif enthalten). Die BRK-Einsatzkräfte sind ausgebildete Sanitäter und haben die Qualifikation zur Frühdefibrillation.


Zahlt die Pflegekasse für den Hausnotruf?

Ab Pflegegrad 1 kommt nach Antragstellung und Genehmigung eine Kostenübernahme durch die Kranken- bzw. Pflegekasse in Betracht. Das BRK ist Ihnen bei der Antragstellung gerne behilflich.


Muss ich für Wartung oder Reparaturen beim BRK-Hausnotruf mit Zusatzkosten rechnen?

Nein. Wartung und Reparaturen durch unsere Techniker sind kostenlos.


Entstehen Kosten, wenn ich einen Notruf mit dem Hausnotruf-System auslöse?

Nein. Die Bearbeitung eines Notrufs über das Hausnotruf-System ist grundsätzlich kostenlos, auch wenn Sie den Notruf versehentlich auslösen. Es fallen nur die normalen Telefongebühren an. Der Einsatz von anderen Hilfskräften, wie Rettungsdiensten oder dem ärztlichem Bereitschaftsdienst, wird über Ihre Krankenkasse abgerechnet.


Was für Geräte benötige ich für den Hausnotruf?

Sie benötigen lediglich zusätzlich zu Ihrem Telefon (Analog, ISDN oder Voice-over-IP etc.), die so genannte Basisstation. Ein Anschluss an den Hausnotruf über Mobilfunk oder über Internet ist ebenfalls möglich. Sie ist nicht viel größer als das Telefon selbst.

Die Basisstation wird durch einen kleinen, mobilen Handsender ergänzt.

Notrufe können auf folgende Weise ausgelöst werden:

  • durch die Notruftaste an der Basisstation und über den Handsender
  • durch Sensoren wie Rauch-, Bewegungs- oder Wassermelder

Die Hausnotrufzentrale kann erkennen, auf welche Weise der Notruf ausgelöst wurde.


Muss ich für den Betrieb des Hausnotruf-Systems einen besonderen Telefonanschluss haben?

Nein, alle gängigen Festnetzanschlüsse werden unterstützt, auch ISDN oder Voice-over-IP. Die BRK-Service-Techniker unterstützen Sie gerne. Hausnotruf über Mobilfunk ist ebenfalls erhältlich.


Was passiert, wenn ich den Hausnotruf-Knopf nicht selbst drücken kann?

Das Hausnotruf-System ist mit einer Sicherheitsuhr ausgestattet und kann, auf Wunsch des Teilnehmers, so eingestellt werden, dass der Ansprechpartner in der BRK-Hausnotrufzentrale sich bei Ihnen meldet, wenn Sie nicht innerhalb einer vereinbarten Zeitspanne per Knopfdruck signalisieren, dass alles in Ordnung ist. Wenn Sie nicht antworten, wird sofort reagiert. Damit ist sichergestellt, dass Sie auch dann Hilfe bekommen, wenn Sie den Notfallknopf nicht erreichen können oder bewusstlos sind.


Bietet das BRK auch mobile Notruflösungen an?

Ja. Weitere Informationen finden Sie unter der Webseite: www.mobilruf.brk.de

Sprechen Sie uns bei Interesse an: +49 89 2373 275


Wie bekomme ich individuelle Beratung zum BRK-Hausnotruf?

Rufen Sie uns einfach unter +49 89 2373 275 an. Wir vereinbaren gerne einen persönlichen Beratungstermin. Auf Wunsch besucht Sie ein Mitarbeiter des BRK auch zu Hause. In einem ausführlichen Gespräch lernt er Ihre Lebens- und Wohnsituation kennen und findet für Sie die passende Lösung.


Wo wird der BRK Hausnotrufdienst angeboten?

Der BRK Kreisverband München bietet den Hausnotruf in München selbst und im Landkreis München an. Eine vollständige Liste aller Orte finden Sie hier.

Der Hausnotruf des Deutschen Roten Kreuzes steht selbstverständlich deutschlandweit zur Verfügung. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.drk-hausnotruf.net oder unter www.hausnotruf.bayern.

A

  • Altkirchen zu Sauerlach
  • Am Wald zu Taufkirchen
  • Arget zu Sauerlach
  • Aschheim
  • Aying

B

  • Badersfeld zu Oberschleißheim
  • Baierbrunn
  • Beigarten zu Straßlach-Dingharting
  • Bergl zu Oberschleißheim
  • Blindham zu Aying
  • Brand zu Sauerlach
  • Brunnhaus zu Grünwald
  • Brunnthal
  • Buchenhain zu Baierbrunn

D

  • Deigstetten zu Straßlach-Dingharting
  • Deisenhofen zu Oberhaching
  • Dirnismaning zu Garching b.München
  • Dornach zu Aschheim
  • Dürrnhaar zu Aying

E

  • Ebenhausen zu Schäftlarn
  • Ebertshausen zu Straßlach-Dingharting
  • Eglfing zu Haar
  • Englwarting zu Brunnthal
  • Epolding zu Straßlach-Dingharting

F

  • Faistenhaar zu Brunnthal
  • Fasanerie zu Oberschleißheim
  • Feldkirchen
  • Frundsbergerhöhe zu Straßlach-Dingharting
  • Furth zu Oberhaching

G

  • Garching b.München
  • Geiselgasteig zu Grünwald
  • Gerblinghausen zu Oberhaching
  • Gleißentalweiher zu Straßlach-Dingharting
  • Göggenhofen zu Aying
  • Gräfelfing
  • Grafing zu Sauerlach
  • Grasbrunn
  • Graß zu Aying
  • Griesstätt zu Aying
  • Gronsdorf zu Haar
  • Großdingharting zu Straßlach-Dingharting
  • Großeichenhausen zu Sauerlach
  • Großhelfendorf zu Aying
  • Großhesselohe zu Pullach i.Isartal
  • Grünwald
  • Gumpertsham zu Sauerlach
  • Gumpertshausen zu Sauerlach

H

  • Haar
  • Hailafing zu Straßlach-Dingharting
  • Harthausen zu Grasbrunn
  • Hausen zu Kirchheim b.München
  • Heimatshofen zu Aying
  • Heimstetten zu Kirchheim b.München
  • Hochbrück zu Garching b.München
  • Hochmutting zu Oberschleißheim
  • Hofolding zu Brunnthal
  • Hohenbrunn
  • Höhenkirchen zu Höhenkirchen-Siegertsbrunn
  • Hohenschäftlarn zu Schäftlarn
  • Höllriegelskreuth zu Pullach i.Isartal
  • Holzhausen zu Straßlach-Dingharting

I

  • Ismaning

J

  • Jettenhausen zu Oberhaching

K

  • Kaltenbrunn zu Aying
  • Kaps zu Aying
  • Kasten zu Neuried
  • Keferloh zu Grasbrunn
  • Kirchheim b.München
  • Kirchlberg zu Straßlach-Dingharting
  • Kirchstockach zu Brunnthal
  • Kleindingharting zu Straßlach-Dingharting
  • Kleineichenhausen zu Sauerlach
  • Kleinhelfendorf zu AyingKleinkarolinenfeld zu Aying
  • Kloster Schäftlarn zu Schäftlarn
  • Kreuzpullach zu Oberhaching
  • Kreuzstraße zu Oberschleißheim

L

  • Lanzenhaar zu Sauerlach
  • Laufzorn zu Oberhaching
  • Lochham zu Gräfelfing
  • Lochhofen zu Sauerlach
  • Lohhof zu Unterschleißheim
  • Loibersdorf zu Aying
  • Lustheim zu Oberschleißheim

M

  • Maria Eich zu Planegg
  • Martinsried zu Planegg
  • Mittenheim zu Oberschleißheim
  • Möschenfeld zu Grasbrunn
  • Mühlthal zu Straßlach-Dingharting

N

  • Neubiberg
  • Neufahrn zu Schäftlarn
  • Neuherberg zu Oberschleißheim
  • Neukeferloh zu Grasbrunn
  • Neukirchstockach zu Brunnthal
  • Neuried

O

  • Oberbiberg zu Oberhaching
  • Oberdill zu Grünwald
  • Oberhaching
  • Oberschleißheim
  • Oberschops zu Aying
  • Ödenpullach zu Oberhaching
  • Oedenstockach zu Putzbrunn
  • Ottendichl zu Haar
  • Otterloh zu Brunnthal
  • Ottobrunn

P

  • Peiß zu Aying
  • Planegg
  • Portenläng zu Brunnthal
  • Pötting zu Taufkirchen
  • Potzham zu Taufkirchen
  • Pullach i.Isartal
  • Putzbrunn

R

  • Rauchenberg zu Aying
  • Riedhausen zu Brunnthal
  • Riedmoos zu Unterschleißheim
  • Riemerling zu Hohenbrunn

S

  • Salmdorf zu Haar
  • Sauerlach
  • Sauschütt zu Grünwald
  • Siegertsbrunn zu Höhenkirchen-Siegertsbrunn
  • Solalinden zu Putzbrunn
  • Spielberg zu Aying
  • Steinkirchen zu Planegg
  • Straßlach zu Straßlach-Dingharting

T

  • Taufkirchen
  • Trautshofen zu Aying

U

  • Unterbiberg zu Neubiberg
  • Unterföhring
  • Unterhaching
  • Unterschleißheim
  • Unterschops zu Aying

W

  • Wächterhof zu Höhenkirchen-Siegertsbrunn
  • Walchstatt zu Sauerlach
  • Waldbrunn zu Brunnthal
  • Waldkolonie zu Putzbrunn
  • Winning zu Taufkirchen
  • Wörnbrunn zu Grünwald

Z

  • Zell zu Schäftlarn

Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum