Kosten für den Hausnotruf München – so preiswert wie ein zweites Telefon

Der BRK-Hausnotruf kostet im Monat etwa so viel wie ein normaler Telefonanschluss. Bereits für 18,36 EUR gibt es den umfangreichen Basistarif. Zusätzliche Leistungen wie zum Beispiel Rauchmelder, Falldetektor, Wasser- oder Gasmelder können kostengünstig hinzu gebucht werden. Viel Sicherheit für wenig Geld.

Preisliste herunterladen

Basistarif

Standard-Gerät

Basistarif

GSM-Gerät ²

Volltarif

Standart-Gerät

Volltarif

GSM-Gerät ²

ohne Einsatzdienst mit Einsatzdienst zu Hause
  • Notrufstation inkl. Handsender
  • Geräteeinweisung durch einen BRK-Mitarbeiter
  • Aufschaltung auf die Notrufzentrale des BRK Kreisverband München
  • Technischer Service an Werktagen Innerhalb von 48 Stunden
  • Tagestaste „Mir geht’s gut“
  • Hilfestellung beim Antrag auf Kostenübernahme bei der Pflegekasse
  • alle im Basistarif enthaltenen Leistungen

 

sowie:

  • Schlüsselhinterlegung
  • Einsatzdienst ohne Gebühr für Notfälle in Ihrer Wohnung

0,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

7,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

19,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

26,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

23,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

30,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

42,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

49,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

Organisationspauschale 39,00 €

Basistarif

Standard-Gerät

Basistarif

GSM-Gerät ²

ohne Einsatzdienst
  • Notrufstation inkl. Handsender
  • Geräteeinweisung durch einen BRK-Mitarbeiter
  • Aufschaltung auf die Notrufzentrale des BRK Kreisverband München
  • Technischer Service an Werktagen Innerhalb von 48 Stunden
  • Tagestaste „Mir geht’s gut“
  • Hilfestellung beim Antrag auf Kostenübernahme bei der Pflegekasse

0,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

7,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

19,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

26,00 €
monatlich ¹

mit anerkanntem Pflegegrad

Anschlussgebühr 31,00 €

Volltarif

Standart-Gerät

Volltarif

GSM-Gerät ²

mit Einsatzdienst zu Hause
    • alle im Basistarif enthaltenen Leistungen

 

sowie:

  • Schlüsselhinterlegung
  • Einsatzdienst ohne Gebühr für Notfälle in Ihrer Wohnung

23,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

30,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

42,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

49,00 €
monatlich

ohne Pflegegrad

Organisationspauschale 39,00 €

¹ Bei Teilnehmern mit anerkannter Pflegestufe / Pflegegrad kommt nach Antragstellung und Genehmigung durch die Pflegekasse ein Kostenübernahme in Höhe von 18,36 € in Betracht.

² Für Teilnehmer ohne eigenen Telefonanschluss.

 

Das Hausnotrufsystem kann durch folgende Zusatzgeräte ergänzt werden:

Rauchmelder
zzgl. 7,50 € pro Monat (je Stück)
Der Rauchmelder dient der Brandfrüherkennung. Er warnt mit einem starken und durchdringenden Ton. Gleichzeitig meldet er die Gefahr drahtlos über Funk an die Basisstation, die in der Notrufzentrale Alarm auslöst. Die Kosten für Rauchwarnmelder schlüsseln sich folgendermaßen auf: Installationsgebühr mit Hausnotrufgerät (Neuinstallation) pro Rauchwarnmelder 5,00€.  Installation bei bestehendem Hausnotrufanschluss (Nachrüstung) 15,00€.
Falldetektor
zzgl. 14,90 € pro Monat
Der Falldetektor wird am Körper getragen. Er registriert Stürze und meldet sie an die Basisstation. Diese stellt sofort eine Sprechverbindung zur Hausnotrufzentrale her.
Bewegungsmelder
zzgl. 7,50 € pro Monat
Der Bewegungsmelder überwacht Stellen in der Wohnung, an denen man sich besonders oft und regelmäßig aufhält. Wenn über einen längeren Zeitraum keine Bewegung mehr registriert wird, meldet sich die Zentrale per Sprechverbindung. Sollte niemand antworten, wird sofort Hilfe geschickt.
Wassermelder
auf Anfrage
Der Wassermelder gibt Alarm, wenn beispielsweise die Badewanne oder das Waschbecken überläuft.
Gasmelder
auf Anfrage
Der Gasmelder alarmiert die Hausnotrufzentrale, wenn Gas austritt.
Epilepsie-Sensor
auf Anfrage
Der Epilepsie-Sensor wird als Matte ins Bett gelegt. Der Sensor registriert krampfartige Anfälle und löst Alarm aus, wenn die Person einen krampfartigen epileptischen Anfall erleidet. Es wird ein akustischer Warnton ausgelöst und die Hausnotrufzentrale wird informiert.
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum